Stillstand im ExxonMobil – Werk in Rotterdam, Niederlande

Jahr: 2018
Ort: Rotterdam, Niederlande
Projektlaufzeit: 4 Monaten
Umfang: Demontage und Montage von technologischen Anlagen | Flanschverbindung Management | Schweißarbeiten | 45 Mann| 22 Mann für die Arbeiten in Atemmasken nach G 26.3

Aktivitäten:

  • Planung
  • Verblenden Grenzen (Battery limit) von Anlage vor dem Stillstand
  • Servicearbeiten von Wärmetauscher (Demontage- und Montagearbeiten, Verblenden , Druckprüfungen )
  • Servicearbeiten von Behältern (Demontage- und Montagearbeiten, Verblenden , Druckprüfungen)
  • Servicearbeiten an Kolonnen
  • Servicearbeiten an Kühlturmen
  • Schweißarbeiten einschließlich Rohre
  • Arbeiten in Standardmasken und Atemmasken nach G 26.3
  • Entblenden von Anlage
  • Tag- und Nachtschicht

Kunden